U.D.O. Super 6 Desktop

Die Desktop Variante des Super 6 Synthesizers beinhaltet die gleiche Klangerzeugung wie die Keyboard Variante. U.D.O. Mastermind George Hearn wollte trotzdem ein überaus eigenständiges Design für den Desktop; vom grundlegenden Gehäuseaufbau dem erfolgreichen Super 6 Keyboard ähnlich, jedoch mit einer schärfer gezeichneten Design-Sprache. Die Seitenwangen haben wir daher pfeilförmig in Richtung des Anwenders ausgearbeitet. Eine zentrale, nach vorne geneigte Lichtkante minimiert optisch die Bauhöhe des Gehäuses. Es ergibt sich eine natürliche Schräge des Panels, das wie bei der Keyboard Version über einen terrassenförmigen Aufbau / in zwei Bereiche geteilt ist: Die Synthesizer-Ebene hinten und leicht erhöht, die Control-Ebene vorne, für den sehr direkten Zugriff.

George kam zum Ende der zweiten Designphase mit der Idee, die hinteren Geräte-Füsse klappbar auszuführen, womit sich der Arbeits-Winkel des Synthesizers weiter variieren lässt. Die untere Gehäuseschale integriert zusätzlich einen Vesa-Mount Anschluss und kann mithilfe eines entsprechenden Teleskop-Armes nahezu beliebig, schwebend in den Arbeitsbereich des Musikers integriert werden.

Eine Kernanforderung war es, das Instrument auch in ein 19" Rack integrieren zu können. Wir haben hierzu spezielle Rack-Adapter entwickelt, die sich formal perfekt in das Geräte-Design integrieren. Die Gestaltung der Rückseite erlaubt dem Nutzer die perfekte Integration des Instrumentes in ein Rack. Das Anschluss Panel wurde dazu um ca 20mm von der Sichtkante nach innen versetzt ausgeführt.

 

Das Instrumentendesign wirkt sehr kompakt und extrem schnell - erinnert in seiner Anmutung an einen X-Wing Starfighter, wobei dieser Eindruck durch die Farbgebung noch unterstützt wird. Trotzdem ist der Synthesizer klar als Mitglied der Super 6 Familie erkennbar, da die gleichen, starken Gestaltungsmerkmale Verwendung finden: Eine klare Produktgrafik. Gleiche, sehr hochwertige Bedienelemente. Trotz der Kompaktheit strikte Einhaltung ergonomisch optimaler Abstände. Übereinstimmung der Farbigkeit für besonders wichtige / Sonderfunktionen.

DE